Akademie Altenahr e.V. in Dernau macht den nächsten Schritt
Vor zehn Jahren gegründet, seit fünf Jahren im Dernau,
nun folgt der nächste Schritt mit einem zusätzlichen Ausstellungsraum in Dernau.

Mehr und mehr gehen von Dernau Impulse für künstlerische Arbeiten aus, die auch in die Region ausstrahlen. Für hochwertige Seminarangebote, wie die erst kürzlich durchgeführte einwöchige Sommerakademie mit dem bekannten Aquarellisten Andreas Mattern, scheuen die Seminarteilnehmer weder Zeit noch Kosten und reisen teilweise mehrere hundert P1130413-20 20Kilometer, um sich in Dernau einige Tage einzuquartieren, an den gut besuchten Kursen teilzunehmen und dabei die Landschaft des Ahrtals zu genießen.
Künstler der Akademie, deren Mitglieder vorwiegend aus dem rheinischen Raum kommen, sind Teilnehmer an Ausstellungen in Bonn, Siegburg, Meckenheim, Altenahr etc. oder wie erst jüngst mit einer viel beachteten und gut besuchten Ausstellung in der ehemaligen Ahrweiler Synagoge in Ahrweiler unter dem Motto „WeinKulturLandschaft Ahrtal“IMG_7277_bearbeitet-1

Andere Mitglieder und Dozenten nutzten die in der Akademie gesammelten Erfahrungen und Kenntnisse, um sich mit eigenen Ateliers selbstständig zu machen, z.B. in Marienthal.

Grundsätzlich gilt aber nach wie vor, dass sich der Verein „Akademie Altenahr e.V.“ vor allem an Menschen richtet, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in der Malerei vertiefen wollen oder einfach nur mit anderen gleichgesinnten Menschen malen möchten. Auch Interessierte, die sich erst in das Thema „Malen und Gestalten“ einarbeiten möchten sind herzlich willkommen.

Nachdem der Verein vor zehn Jahren gegründet wurde, zunächst fünf Jahre in Altenahr tätig war, zog er 2012 nach Dernau, um sich nun nach weiteren fünf Jahren erfolgreicher Arbeit in Dernau mit einem zusätzlichen Ausstellungsraum der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dieser Ausstellungsraum, gelegen an der Kreuzung von Bachstraße und Hauptstraße in Dernau, Bachstraße 9, bietet Interessierten Kunden die Möglichkeit sich anhand der ausgestellten Kunstwerke (Gemälde, Farbradierungen, Farblinolschnitte, Skulpturen, etc.) einen ersten Eindruck vom Schaffen der Mitglieder zu machen. Einer der thematischen Schwerpunkte wird es sein, die Landschaft des Ahrtals, seine Weinberge, seine Bewohner in den verschiedensten Facetten darzustellen. Die positive Entwicklung der „Akademie Alte2508nahr“ in Dernau wurde ermöglicht durch viele ehrenamtliche Arbeiten einiger Mitglieder, Spenden privaten Unterstützern des Vereins, die gute Zusammenarbeit mit den Bürgern, der Gastronomie und den Verantwortlichen der Gemeinde Dernau. So ist zu hoffen, dass diese Win-Win Situation auch nach Eröffnung des zusätzlichen Ausstellungsraums weiter geht.


Die offizielle Eröffnung des Ausstellungsraumes findet statt am
22. Juli 2017
von 14 Uhr bis 18 Uhr
im neuen Ausstellungsraum
Bachstraße 9; 53507 DERNAU

Die Einwohner Dernaus, der Region, Gäste, Besucher und alle Interessieren sind herzlich zur Eröffnung eingeladen um sich umzuschauen oder mit den Künstlern zu diskutieren.

Nur knapp 100 Meter entfernt gegenüber der Kirche in der Bachstr. 37, befindet sich die Hauptstelle der Akademie „Altenahr e.V.“, die üblicherweise nachmittags ab 14 Uhr von Mittwoch bis Sonntag

 

© 2006-2017
Wolfram Frings,

 

Online-Buchung

Anmeldeformular
FAX/Post

Dozenten-Login
 

Mitglieder-Login

facebook
images1
Jetzt Spenden!

 

Akademie-Logo-Dernau-klein2