weihnachtsmann011-tFindste wohl komisch oder was

Was macht ein Cartoon lustig und ein Comic komisch

Oder einfach nur berührend

 

für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

 Ja - Was bringt uns zum Lachen, zum Mitlachen, was berührt uns?

Es ist nicht nur der Inhalt eines Sketches, sondern auch der Gesamtausdruck der Figuren.

Ein völlig überzogener Mund mit Winkeln bis an die Ohren, die Augenbrauen hochgerutscht bis zum Scheitel, die Nase plattgedrückt und breit wie eine Flunder oder dick und aufgeblasen wie ein Ballon……oder das Kindchenschema für die niedlichen berührenden Bildchen.

Sie merken, Übertreibung ist hier angesagt .

Und genau das üben wir. Dabei entwickelt sich bei jedem nach und nach eine andere Figur, denn jeder interpretiert sich in erster Linie selbst oder eine bestimmte Person, zu der er einen Bezug hat.

Diese Figur werden Sie dann zum Leben erwecken, lassen Sie sie weinen, lachen glücklich sein, und schließlich in Bewegung setzen.

Für diese Mimik und Gestik werden wir uns gegenseitig dafür Modell stehen – sitzen – lachen- weinen……schreien – laufen - hüpfen  , Sie werden sehen, was sich so alles im Gesicht, und natürlich auch woanders, bewegt und dabei eine Rolle spielt.

Mithilfe dieser Beobachtungen versuchen wir gemeinsam herauszufinden, wie sich die Emotionen darstellen und darstellen lassen, auch das ist auf Kommando gar nicht so einfach. Haben wir dann endlich den richtigen Ausdruck gefunden, dann schnappen wir ihn uns, überziehen ihn, und bringen ihn aufs Papier.

Jetzt fehlt uns nur noch eine Story oder ein Bild, das wir mit unserer eigenen Figur umsetzen möchten.

flowerpower01-hDie Story - Das ist etwas, das können Sie im Vorfeld schon erledigen.

Suchen Sie sich einen Schwank aus Ihrem Leben, ein prägnantes Erlebnis, eine von Situatikaffee021-t-honskomik lebende Szene aus und bringen Sie mit. Hier werden Sie aus Ihrer Story einen Comic-Strip mit einer gut sitzenden Pointe machen. Kurz aber heftig muss es werden, deshalb wird nur das Wichtigste in 3 bis 5 Stationen zusammengepackt. In kleinen einfachen Skizzen können Sie die Wirkung an den anderen Teilnehmern austesten, bevor Sie sich für die endgültige Version entscheiden.

Oder suchen sie sich kurze prägnante Bilder, die eine ganz bestimmte Aussage haben. Damit können sie sich ganz individuelle Postkarten gestalten.

Unser Bestreben wird es sein, mit so wenig Text wie möglich aus zu kommen, um den Witz nur durch die Zeichnung wirken lassen.

Bitte bringen Sie mit:
Einen Block weißes Papier oder lose Blätter in der Größe Din A 4 oder besser Din A 3
und ein paar Aquarellblätter in den Größen
Bleistifte, Fineliner in verschiedenen Stärken, Knetradierer und Spitzer
Aquarellfarben mit Pinseln oder wenn vorhanden Marker von Molotow oder Copic oder anderen Firmen. Kurz gesagt: Alles was bunt macht.

 

30.11. – 02.12.2018 in der Akademie Altenahr in Dernau

 

 

IMG_1834-web

IMG_2028-web

maedel01

paolafigur01-web

paolafigur02-web

sandrakopf-web

schafekati01

 

 

 

 

 

© 2006-2017
Wolfram Frings,

images1
Jetzt Spenden!

 

Akademie-Logo-Dernau-klein2