Andreas_Mattern_2Ansichten in Aquarell mit Andreas Mattern
Malerei / Aquarelle

Wer seine Bilder kennt, wird seinen Unterricht mögen. Andreas Mattern führt die Seminarteilnehmer einfühlsam an die Aquarellmalerei heran. Es braucht sich niemand davor zu scheuen, diese Art der Malerei auszuprobieren. Anfänger sind gerne willkommen.

Seminarprogramm:

Das Seminar ist sowohl für Anfänger der Aquarellmalerei als auch für fortgeschrittene Aquarellisten geeignet.

Anhand von Städte-, Hafen- und Landschaftsmotiven, die zum Teil von Abbildungen, aber auch von eigenen Skizzen/Entwürfen entnommen werden, soll die eigene Handschrift gefördert werden und möglichst auch entstehen.

In theoretischen Ergänzungen wird Farb-, Form- und auch Kompositionslehre besprochen. Es wird aquarelliert und gezeichnet.

Seminarteilnehmer sollen lernen, das vorhandene Motiv immer weiter zu vereinfachen ohne dabei Perspektive und Komposition im Bildaufbau zu vernachlässigen. Entscheidend dabei ist die fortwährende Übung, das Ausprobieren, das über seine Verhältnisse malen und das Aufgeben der Kontrolle.  Das Ziel ist es, die eigene Bildsprache zu entwickeln und zu finden. Ausführliche Bildbesprechungen runden das Seminarprogramm ab. Im Rahmen der Sommerakademie werden bei gutem Wetter Teile des Unterichts im Freien abgehalten.

. IMG_0026IMG_0028

Benötigte Materialien:

Aquarellpinsel (bevorzugt Größe 18-20 und einen Linierer oder Schlepper)
Aquarellfarben (z.B. Schmincke, Lukas),
Aquarellpapier (möglichst 300g – 640g Bögen 56 x 76 cm werden geteilt oder auch ganz verwendet),
weiche Bleistifte und Aquarellstifte, Feder und Tusche Skizzenpapier

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns bitte an:

Wolfram Frings:   Tel. 0228 4467745 (tgl. ab 18 Uhr)

© 2006-2017
Wolfram Frings,

 

facebook
images1
Jetzt Spenden!

 

Akademie-Logo-Dernau-klein2